Praxis Logo
Praxis Logo
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Regina Wandel, Dr. Matthias Wittich, Dr. Martin Widera
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Regina Wandel, Dr. Matthias Wittich, Dr. Martin Widera

Was tun nach einem Unfall?

Ruhe bewahren

 

 

 

Befolgen Sie diese Hinweise

 

Ist einer oder sind mehrere Zähne vollständig aus dem Mund gebrochen, fassen Sie diese bitte nicht an der (dünneren) Wurzel, sondern nur am oberen Teil an, der normalerweise im Mund steht! Lagern Sie den Zahn am besten in einer Zahnrettungsbox, wie sie in vielen öffentlichen Einrichtung (z.B. Schwimmbad) zur Verfügung steht. Sonst in H-Milch. Notfalls auch in Wasser!

 

Melden Sie sich so schnell wie möglich in der Praxis oder einer Klinik mit kieferchirurgischer Abteilung.

 

 

Ist eine Ecke oder Kante vom Zahn abgebrochen und es blutet evtl. aus dem Zahn, suchen Sie die abgebrochene Ecke bitte und lagern Sie diese in H-Milch oder Wasser und melden Sie sich umgehend in der Praxis oder kommen Sie spontan vorbei.

 

Sind einer oder mehrere Zähne gelockert oder verschoben, lassen Sie die betreffenden Zähne in Ruhe, schließen Sie den Mund und melden Sie sich in der Praxis oder einer Klinik mit kieferchirurgischer Abteilung.

 

Zahnarztpraxis

Zahnärzte

Regina Wandel

Dr. Matthias Wittich

Dr. Martin Widera

 

Bremer Straße 10

27299 Langwedel-Etelsen

 

Telefon 04235 . 701



Sprechzeiten

 

 

Montag 8.00 - 18.00
Dienstag 8.00 - 18.00
Mittwoch 8.00 - 18.00
Donnerstag 8.00 - 18.00
Freitag 8.00 - 16.30

 

Die telefonische Erreichbarkeit kann von den angegebenen Sprechzeiten abweichen.

 

 

Außerhalb der Sprechzeiten

wenden Sie sich bitte an den

Zahnärztlichen Notdienst.

Telefon  04231 / 9 85 07 50

 

Zahnunfall Notrufnummer

Telefon  01805 . 01 28 00

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Regina Wandel, Dr. Matthias Wittich und Dr. Martin Widera